Powerbank – Ein mobiles Ladegerät

Normalerweise genügt ein Ersatzakku für die Digicam oder das Handy, wenn man abends eine Möglichkeit hat, sein Ladegerät irgendwo anzuschließen. Ich bin aber oft mehrere Tage unterwegs, ohne Zugang zu einer Steckdose zu haben. Deshalb habe ich mir eine Powerbank zugelegt. Dabei handelt es sich um einen tragbaren Akku mit hoher Kapazität. Ich habe mich für die Anker Astro E5 entschieden, es gibt aber auch von anderen Herstellern gute externe Akkus. Der Preis hochwertiger Powerbanks dieser Kapazität ist vergleichbar und liegt derzeit bei ca. 30 Euro.

Die Powerbank meiner Wahl hat eine Kapazität von 16.000 mAh. Mehr aussagekräftig ist allerdings die Energiedichte, die bei dieser Powerbank 59,2 Wh beträgt. Von der muss man aufgrund der Wandlung der Akkuspannung (3,8 V) auf die USB-Ausgangsspannung (5 V) noch 30% Verlust abziehen. Man kann damit alle Elektrogeräte aufladen, die über USB geladen werden. Die Powerbank hat dafür zwei USB-Ausgänge, man kann also auch zwei Geräte gleichzeitig aufladen. Wie lange der Ladevorgang dauert, hängt davon ab, wie hoch die Kapazität des Akkus ist, den man aufladen will. Der Akku meiner Digicam hat 1050 mAh (Energiedichte 3,6 Wh) und wurde in knapp 4 Stunden geladen.

Wie oft man ein Gerät mit der vollen Powerbank aufladen kann, hängt von der Energiedichte der Powerbank (minus 30%) und der Energiedichte des zu ladenden Akkus ab. Meine Digicam kann mit der vollen Powerbank etwa 11 mal geladen werden (59,2 *0,7 / 3,6). Da der Akku der GoPro eine ähnliche Energiedichte hat, verhält es sich für die Actioncam ähnlich. Ein Samsung Galaxy S4 Mini (8 Wh) kann etwa fünfmal geladen werden.

Die Powerbank selbst kann mit jedem beliebigen USB-Ladegerät aufgeladen werden. Sie wiegt ohne Ladegerät 300 g, ist also ungefähr doppelt so schwer wie ein gängiges Smartphone. Mit einem Ladegerät von 1 A Ladestrom hat das Aufladen der Powerbank ca. 13 Stunden gedauert.

blog_2015_04_25

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.