Alpencross 2012 – Ich bin zurück!

Nach 7 Tagen bei wechselhaftem Wetter, nach 2 kleinen Routenanpassungen, diversen Tierbegegnungen und einem unbeabsichtigten Höllenritt im Peloton des Craft Bike Transalp Rennens bin ich fast unverletzt und pannenfrei von meinem diesjährigen Alpencross zurückgekehrt. Rund 300 Fotos und fast 25 GB Filmmaterial habe ich mit nach Hause gebracht. Ein ausführlicher Reisebericht ist in Arbeit. Schnitt und Vertonung des Films wird etwas länger dauern.

blog_2012_07_25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.