Trainsjoch

Eine weitere Trainingstour führte mich von Kiefersfelden von nördlicher Seite auf einem nicht vorhandenen Weg über den Sonnberg nach Österreich, von da aus weiter hinauf auf das Trainsjoch. Nach der Abfahrt durch das Trockenbachtal habe ich den Ursprungpass gequert und dann ging es durch’s Nesseltal zu den Oberaudorfer Almen. Die Tour hatte nur 42 km und 2200 Höhenmeter, davon etwa 1 km Tragestrecke. Insgesamt waren die Wege jedoch sehr steil und kräftezehrend. Auf der Mariandlalm habe ich zum ersten Mal meinen Ersatzschlauch gebraucht, den ich seit Jahren im Rucksack herumtrage. Eine aus dem Boden herausragende Eisenstange für die Wegbefestigung hatte mir beim Singletrail auf dem „Thiersee Express“ den Schlauch aufgeschlitzt.

Die Tour war klasse, aber für einen Abstecher auf den Brünnstein haben die Kräfte dann doch nicht mehr gereicht. Obwohl das nur noch 200 Hm mehr gewesen wären. Vielleicht war meine Tagesform nicht optimal, vielleicht muss ich auch einfach noch mehr trainieren. 5 Wochen Zeit bleiben mir noch…

blog_2011_06_06

Gesamtstrecke: 45.23 km
Maximale Höhe: 1705 m
Gesamtanstieg: 2454 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.