Ein guter Freund

Vergangenes Wochenende habe ich einen guten Freund, Mountainbike- und Alpencrosspartner verloren. Ich kenne ihn als sehr versierten, durchtrainierten und erfahrenen Mountainbiker, der nie unnötige Risiken eingegangen und lieber abgestiegen ist, bevor es zu gefährlich wurde. Beim Bergsport ist jedoch immer ein gewisses Restrisiko dabei, egal wie geübt man ist. Dass es gerade dich getroffen hat, ist kaum zu glauben, unnötig und tragisch! Dein Humor, dein Charakter, deine Fürsorglichkeit für deine Familie, deine Leidenschaft für den Bergsport und all deine großartigen Erlebnisse werden uns immer in Erinnerung bleiben. Ich wünsche deiner Familie und deinen vielen Freunden Kraft! Sie haben mein herzliches und aufrichtiges Beileid. Der einzige Trost ist, dass du bis zuletzt ein schönes und erlebnisreiches Leben hattest und bei der Sache gegangen bist, für die du gebrannt hast. Das ist nicht jedem Menschen vergönnt.

Rest in Peace, Martin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.