Alpencross Gepäck für Vater und Sohn

Nachdem die Routenplanung einigermaßen abgeschlossen ist, wird es langsam Zeit sich Gedanken über die Ausrüstung zu machen. Bei meinem eigenen Gepäck ist die Sache klar: Alles bleibt wie gehabt, nur die Biwakausrüstung fällt weg. Dadurch wird mein Rucksack halbleer sein. Bei meinem Sohn ist mir wichtig, dass er einerseits seine Sachen selbst trägt, denn er soll Verantwortung für sein Gepäck übernehmen. Andererseits darf sein Rucksack nicht zu schwer werden, da er mit seinen 13 Jahren natürlich kein Packesel sein kann und noch Spaß und Beweglichkeit beim Biken haben muss.

Packliste Vater:

  • Helm
  • Fahrradshorts
  • Trikot kurz
  • Fahrradhandschuhe
  • Bikeunterhose
  • Socken
  • Sonnenbrille
  • Bergschuhe
  • Rucksack Ortlieb MountainX-31 (31 Liter)
  • Beinlinge
  • Trikot lang
  • Ersatz-Bikeunterhose
  • Ersatzsocken
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Buff
  • Müsliriegel
  • Fahrradschloss
  • Universalwerkzeug
  • Flickzeug
  • Luftpumpe
  • Ersatzschlauch
  • 2 Paar Ersatzbremsbeläge
  • 2 Ersatz-Kettennietstifte
  • Schaltzug
  • Ersatz-Schaltauge
  • Kettenöl
  • 5 Kabelbinder
  • 2 Wasserschläuche (je 2 Liter)
  • Fotoapparat + Speicherkarten
  • GoPro + Zubehör
  • Navi
  • Landkarten
  • Handy
  • Mini-Taschenlampe
  • LED-Rücklicht
  • Ersatzakkus, -batterien
  • Ladegerät für Akkus
  • Erste-Hilfe-Set
  • Messer
  • Sonnencreme
  • Zahnbürste und -pasta
  • Personalausweis
  • Alpenvereinsausweis
  • EC-Karte, Bargeld

Packliste Sohn:

  • Helm
  • Fahrradshorts
  • Trikot kurz
  • Fahrradhandschuhe
  • Bikeunterhose
  • Socken
  • Sonnenbrille
  • Bergschuhe
  • Rucksack Ortlieb Packman Pro 2 (25 Liter)
  • Beinlinge
  • Trikot lang
  • Knieprotektoren
  • Ersatzunterhose
  • Ersatzsocken
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Buff
  • Müsliriegel
  • 2 Paar Ersatzbremsbeläge
  • Wasserflasche
  • Zahnbürste und -pasta
  • Personalausweis

Der Rucksack des Sohnes wiegt mit Inhalt trotz der Protektoren nur 3 kg. Dazu kommt noch eine Trinkflasche am Rad. Das ist erfreulich wenig. Mein Rucksack liegt bei 7 kg. Ohne Wasser, aber mit einer Riesenladung Müsliriegeln. Das ist auch in Ordnung und etwas weniger, als ich sonst dabei habe.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Egger Hanspeter sagt:

    Hy Andi!I Ich würde dir ein Insektenschutzmittel empfehlen mitzunehmen… momentan ist es bei uns in den Alpen, durch die nasse und heisse Wetterlage, manchmal unerträglich …… Fliegen, Wespen, Stechfliegen, Gelsen gehen einem ganz schön auf den Sack…. ich würde dir das Antibrumm empfehlen, welches mit integrierten Sonnenschutz erhältlich ist… Ansonsten wünsche ich Euch einen tollen und unfallfreien AlpenX… lg Hape

    • Gletschersau sagt:

      Hallo, danke für den Tipp! Zu dem Zeitpunkt waren wir schon unterwegs. Es war eigentlich nicht allzu schlimm. An einigen Stellen gab es Bremsen und weiter südlich Richtung Lago in Wäldern viele Moskitos. Eigentlich so wie immer, vielleicht ein wenig mehr. Wir hatten Fenistil für die Behandlung der Stiche dabei. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.